Please enable JS

FESTE UND BRÄUCHE

img

Alte Feste in der Pfalz. Band 3.
Sommertag, Ostern, Pfingsten, Johannistag.

Helmut Seebach ISBN 3-924115-20-6

Sommertag, Ostern, Pfingsten und Johannistag unterlagen noch dem Einfluß der Fastnachts- und Fastengebräuche und haben daraus Elemente integriert. Der eierlegende Osterhase erweist sich als eine pfälzische Erfindung. Erstmals wird umfassend über den Pfingstquack als Narrengestalt gehandelt. Die Mai- und Johannisbräuche werden als Ausformungen der dörflichen Sexualkultur verstanden.

Gebundene Ausgabe - 217 Seiten
Erscheinungsdatem: Oktober 1998

Preis: EURO 25,00

Bestellformular

ADRESSE

Waldstrasse 6, 55124 Mainz-Gonsenheim

Telefon

06131/41485