Please enable JS

SCHWEIZER REFORMATION

img

Die Schweizer Reformation.
Eine transnationale Kulturströmung.
Traditionswanderungen Alpen - Skandinavien.

Helmut Seebach ISBN 978-3-924115-40-1

Mit diesem Band zur Neuorientierung  der europäischen Ethnologie ist die Trilogie zu den kulturgeschichtlichen Folgen der Schweizer Reformation in Europa abgeschlossen.

Zuvor erschienen die Bände „Schweiz - Pfalz - Pensylvania. Ursprung und Werden von Pfalz und Pfälzern” (2015) und „Die geheime Bildersprache des Pietismus. Christliches Leben zwischen Reformation und Inquisition”. (2016) Jeder Band korrigiert ein eigenes, bis heute bestehendes wissenschaftliches Dogma:
1. Dogma: Skandinavien ist die germanische Urheimat der Alemannen
2. Dogma: Pfälzer sind eine eigene ethnokulturelle Gruppe
3. Dogma: europäische Felsbilder haben einen prähistorischen Hintergrund.

Gebundene - 331 Seiten
Erscheinung April 2017
Einmalige, nummerierte, limitierte Edition

Preis: EURO 120,00

Bestellformular

ADRESSE

Waldstrasse 6, 55124 Mainz-Gonsenheim

Telefon

06131/41485